INSTITUTUM CANARIUM

Gesellschaft zur interdisziplinären Erforschung der Kanarischen Inseln und der Mittelmeerkulturen
Mitglied der International Federation of Rock Art Organizations (IFRAO)

Haftungsausschluss
Impressum



IC-Ehrenpräsidentin:
Ihre Majestät, Doña Sofía,
Königin von Spanien



INSTITUTUM CANARIUM

Dominik-Wölfel-Medaille

Statut zur Dominik-Wölfel-Medaille
Preisträger 2003 - Dr. h.c. Fred Olsen
(Verleihung auf der IC-Tagung 2003)
Preisträger 2001 - José Manuel Alamo González
(Verleihung auf der IC-Tagung 2001)



Statut zur „Dominik Wölfel-Medaille“

Dr. Dominik Josef Wölfel (geboren 1888, gestorben 1963), der Namensgeber dieser Auszeichnung des Institutum Canarium, gilt als einer der großen Erforscher der Kulturen Nordafrikas und der Kanarischen Inseln. Wölfel, der Geschichtswissenschaftler und Völkerkundler, wird auch als „Papst der Kanarenforschung“ tituliert. Er war Unversitätsdozent für Völkerkunde in Wien und Kustos am Museum für Völkerkunde in Wien.

Für seine großen Verdienste – die Erforschung der Kultur, Sprache und Geschichte der Kanarischen Inseln – verlieh ihm die Universität La Laguna in Tenerife auf den Kanarischen Inseln den Ehrendoktortitel. Mittelpunkt seiner Forschertätigkeit war die Suche nach Primärquellen in den Archiven des Vatikans, in Madrid und Simanca, in Lissabon und Paris. Dominik Wölfel verdanken wir die Entdeckung der Schriften von Leonardo Torriani und ihre Übersetzung ins Deutsche. Herausragendes Werk war und ist seine „Monumenta Linguae Canariae“, die Kanarischen Sprachdenkmäler. Mit dieser Medaille ehrt das Institutum Canarium auch das große Lebenswerk des Kanarenforschers Dominik Wölfel.


Die „Dominik-Wölfel-Medaille“ wird an Persönlichkeiten und Institutionen verliehen,

– die in herausragender Weise die Arbeit und Forschungsziele des Institutum Canarium fördern und aktiv gestalten.

– die der archäologischen und geschichtlichen Erforschung der Kanarischen Inseln und der Mittelmeerkulturen neue Impulse und Erkenntnisse verleihen.

– die durch maßgebliche Neuentdeckungen zur Erhellung der Geschichte dieser Kulturräume beitragen.

– die zum Fortbestand des Institutum Canarium, seiner Forschungsarbeit und Publikationen einen wesentlichen Beitrag leisten.




Institutum-Canarium.org